Aktuelles und schöne Erinnerungen

Kids der Tennisschule auf Erfolgskurs

Auch bei den Kreismeisterschaften des Tenniskreises Hochtaunus/Wetterau sind die Kids der Tennisschule auf Erfolgskurs. Bereits letztes Wochenende konnte sich Vincent C. aus Köppern den Titel in der U11m mit einem glatten Sieg sichern! Herzlichen Glückwunsch. Aber auch in den anderen Alterklassen sind noch einige heiße Eisen im Feuer. Bei den U16w kämpfen Lea B. und Pauline S. am Sonntag um den Einzug in das Finale. Ebenfalls Chancen auf das Finale hat Maya S. bei den U18w. Wir drücken die Daumen. Nicht schlechter sieht es bei den Jungs aus. Lars N. bei den U14m, Jan M. bei den U16m und Milan D. bei den U18m sind ebenfalls noch im Rennen und machen sich Hoffnung auf den Titel in Ihrer Klasse. Ein toller Erfolg für alle bis hierhin! Aber vielleicht geht ja da noch ein oder zwei Schritte mehr.

TV Sulzbach/Ts. Kids erfolgreich!

Gleich fünfmal haben sich die Kids des TV Sulzbach/Ts. einen Platz auf dem Treppchen bei den diesjährigen Kreismeisterschaften gesichtert. Bei den U11w konnte sich Lara C. über den dritten Platz freuen. Bei den U11m gab es gleich zweo Platzierte. Robert S. unterlag erst im Finale und wurde Zweiter. Subin Ch. durfte sich über den 3. Platz freuen. Auch bei den U14m und U15m gab es jeweils einen dritten Platz zu bejubeln. Julian Th. und Jonas W. verabschiedeten sich beide als Dritte aus dem Turnier. Herzlichen Glückwunsch.

U8 Nachwuchs auf dem Treppchen

Gleich bei Ihrem ersten Turnierauftritt durften sich Jolie Sch. und Keyan G. über den dritten Platz freuen. Bei den U8 Kreismeisterschaften belegten beide Kids den dritten Platz und konnte sich damit über ihren ersten Pokal freuen. Wir gratulieren beiden herzlich und wünschen für den Winter viel Erfolg.

Aufstieg mal drei

Toller Erfolg für die männlichen Mannschaften der Sportwelt Rosbach. Nachdem die erste Herrenmannschaft sich leider auf der Hessenliga verabschieden musste, haben die zweite und dritte Mannschaft den Aufstieg perfekt gemacht. So konnten sich die zweite Mannschaft im Bezirk A ungeschlagen durchsetzten und wird 2022 in der Bezirksoberliga aufschlagen. Die dritte Herren geht ebenfalls ungeschlagen aus der Saison und greift 2022 in der Bezirksliga B an!

Auch die Herren50 können jubeln und feiern den zweiten Aufstieg in Folge. Ungeschlagen uim Bezirk A heisst es dann in der nächsten Saison Bezirksoberliga! Wir gratulieren allen Spielern herzlich und drücken die Daumen für die Saison 2022!

Am Ende bleibt DANKE

Der Traum vom Klassenerhalt ist für die “Boys” ausgeträumt. Bei dem entscheidenden Abstiegsspiel bei Eintracht Frankfurt II gab es am Ende eine deutliche 1:5 Niederlage zu verkraften. Peter N. Ben G. und Magnus M. verloren in zwei Sätzen und Kai S. musste am Ende aufgrund von Rückenproblemen aufgeben. Csongor T. verlor knapp im dritten Satz und lediglich Daniel V. konnte den Ehrenpunkt für die Rosbacher durch einen Sieg im Champions Tie-Break sichern. Die Doppel wurde nicht mehr gespielt, da der Abstieg nach den Einzeln bereits besiegelt war.

Die Spieler und das gesamte Team möchte sich an dieser Stelle bei allen Sponsoren und Fans für die großartige Unterstützung bedanken. Ohne Euch wäre diese Saison nicht möglich gewesen. Ohne Euch wäre die Heimspiele nicht das gewesen, was sie waren und ohne Euch hätten man kein Spitzentennis in Rosbach präsentieren können! DANKE!!!

Training mit Magnus und Daniel

Einen tollen Trainingsabend mit Magnus M. und Daniel. V. hatten unsere Losgewinner für Aktion “Mit Euch für die Hessenliga”. Die Gewinner gaben alles, um die “Boys” in Schwitzen zu bringen, aber am Ende konnten die Jungs durch ihr Können alle im Zaum halten!

Herzlichen Glückwunsch

Wir gratulieren Tjard und Constantin herzlich zum Erfolg bei den Kreismeisterschaften der U18m. Tjard sicherte sich im Finale den Titel gegen Constantin. Ein super Erfolg!!!

Die Hoffnung lebt!

Am letzten Spieltag war der TEC Darmstadt zu Gast. Die Ausgangslage war klar. Sollte Rosbach 6:3 zu gewinnen, dann würde das Team den fünften Platz belegen und Darmstadt auf den sechsten Platz verdrängen. Damit hätte das das Team am 07. August Heimrecht gegen den Sechsten der anderen Gruppe gehabt. Und soweit lief auch alles nach Plan. Nach der ersten Runde stand es 2:1 für Rosbach. Daniel V. wurde seinem Ruf gerecht und siegte souverän, während Magnus M. es erneut spannend machte und im entscheidenden Champions Tie-Break siegte. Kai S. musste sich erneut geschlagen geben. Auch in der zweiten Runde lief es am Anfang nach Plan. Csongor T. siegte glatt. Peter N. konnte leider keinen Sieg für Rosbach verbuchen und so schauten alle auf Ben G., der gegen SC 80 Frankfurt so ungkücklich verlor. Heute sollte es besser laufen und Ben G. siegte ebenfalls im Champions Tie-Break und sicherte den vierten Punkt für Rosbach. Damit hieß es, dass zwei Doppel gewonnen werden mussten! An der Aufstellung wurde nichts geändert und die bekannten Formationen gingen auf den Platz. Das ungarische Spitzendoppel siegte und sicherte den Sieg, aber leider strauchelten die beiden anderen Doppel und musste eine Niederlage verkraften! Somit stand es am Ende leider 5:4 und man konnte Darmstadt nicht mehr von dem fünften Platz verdrängen, da Darmstadt einen Matchpunkt mehr auf dem Konto hat. Das bedeutet, dass unsere “Boys” nun als Tabellenletzter nach Frankurt zur Eintracht II fahren dürfen und dort hoffentlich den Klassenerhalt sichern! Wir hoffen auf Eure Unterstützung und viele Zuschauer auf der Anlage, so dass wir auch dieses Spiel zu einem Heimspiel machen.

Es ist erst vorbei…

Wenn der letzte Ball geschlagen ist! Das haben sich sicher auch unsere Spieler Magnus M. und Ben G. gedacht, als ihre Spiele am Samstag gegen SC 80 Frankfurt vorbei waren. Freud und Leid liegen auch im Tennis so nah beieinander. Während Magnus M. zwei Matchbälle abwerte und letztlich 5:7; 7:6; 10:4 gegen Roy L. gewann, vergab Ben G. im wichtigen Spiel um den dritten Punkt für Rosbach zwei Matchbälle und musste sich nach dem Regen in der Halle Cornelius K. denkbar knapp 7:5; 6:7; 1:10 geschlagen geben. Den zweiten Punkt für Rosbach holte Csongor T., während Peter N. Kai S. und Daniel V. leider auf verlorenem Posten standen. Für Daniel V. war es die erste Niederlage in seiner Hessenliga-Karriere für Rosbach! So stand es am Ende der Einzel leider wieder 2:4 und man musste erneut drei Doppel gewinnen, um doch noch einen Sieg davon zu tragen. Und das Wunder von Rosbach wäre fast eingetreten, denn die Doppel Ben G./Magnus M. und Kai S./Daniel V. siegten tatsächlich gegen SC 80 Frankfurt. Leidglich das ungarische Doppel Peter N./Csongor T. musste sich dem Top-Doppel Mirza B./Stefan P. nach harter Gegenwehr geschlagen geben. So blieb am Abend wieder festzuhalten, dass das Team durchaus konkurrenzfähig ist und in der Hessenliga mithalten kann, aber das Glück ihnen nicht gewogen war!

Am Sonntag war dann BW Wiesbaden als deutlicher Tabellenführer zu Gast! Die Chancen standen also nicht auf Sieg, aber auch hier musste erstmal alles gespielt werden. Kai S. wehrte sich starkt gegen seinen urkainischen Gegner Artem S. und musste am Ende aber ein 3:6; 3:6 verkraften. Ben G. und Magnus M. standen nach ihren harten und langen Spielen vom Samstag auf verlorenen Posten und verloren deutlich. Aber Daniel V. fand wieder in die Spur und siegte souverän gegen Daniel C. und auch Csongor T. konnte erneut einen Punkt durch Aufgabe seines Gegners einfahren. Damit waren alle Augen auf Platz 3 und Peter N.! Peter N. spielte sehr gut auf und lieferte seinem Konkurrenten Johan T. einen harten ersten Satz, den er aber leider mit 6:7 abgeben musste. Danach war die Luft etwas raus und der Druck über die Vorhand des Franzosen wurde immer größer! Der zweite Satz ging dann mit 2:6 weg und so hieß es erneut 2:4 aus Rosbacher Sicht! Wenn man einen Blick auf die letzten Spielberichte wirft, dann ist das Doppel nicht immer die Königsdisziplin der “Boys”, aber man sollte niemals nie sagen. So werten sich Ben G./Magnus M. im ersten Doppel stark und verloren knapp 6:7; 6:7! Auch Kai S./Daniel V. wehrten sich lange, da jeder Punkt für die Tabelle zählt, verloren aber dann doch deutlich im Tie-Break mit 2:10. Unsere beiden Ungarn Peter N./Csongor T. waren beim 1:6, 1:6 leider ohne wirkliche Chance auf einen Sieg.

Mit Blick auf den leztzten Spieltag lebt die Hoffnung dennoch, den fünften Platz der Tabelle zu belegen und damit das Heimrecht für das Abstiegsspiel gegen den Sechsten der anderen Gruppe zu ergattern! Zu Gast ist der Vorletzte TEC Darmstadt und sollte Darmstadt mit 6:3 besiegt werden, dann würde man doch noch an ihnen vorbeiziehen! Wir hoffen auf eine starke Kulisse in Rosbach und laden Euch alle herzlich ein, unser Team noch einmal so großartig wie an diesem Wochenende zu unterstützen! Wir bauen auf Euch und drücken den “Boys” alle Daumen für die Mission Platz 5!

Emotionen pur und wenig Glück

Endlich ist es wieder soweit! Die Hessenliga-Saison hat begonnen und die Spieler freuen sich total, dass auch Zuschauer zugelassen sind! So startete das Wochenende mit zwei Auswärtsspielen für unser Team um Mannschaftsführer Jan S.. Rosbach baut erneut stark auf die Spieler aus den eigenen Reihen. So wird die Mannschaft “nur” mit Peter N. und Daniel V. verstärkt. Die übrigen Spieler sind alles Trainer aus der Tennisschule und spielen seit Jahren in den heimischen Regionen.

Am Samstag ging es in den Taunus zum TC Steinbach und schnell wurde klar, dass es eine harte Saison werden würden, wenn das Team die Klasse erhalten will. Nur ein Einzel konnte das Team durch Daniel V. im Champions-Tie-Break gewinnen. Das Spitzeneinzel von Peter N. ging am Ende deutlich an seinen italienischen Gegener Giovanni O.! Leider war auch in den Doppeln nichts mehr zu ergattern und so musste am Ende ein 1:8 verkraftet werden. Aber eins war deutlich zu erkennen. Der Wille, das Können und die Lust sind da und so war man optimistisch, dass am Sonntag mehr Punkte am Ende des Tages verbucht werden, da RW Sprendlingen auch nur knapp mit 5:4 gegen SC Frankfurt 80 gewonnen hatte.

Am sonnigen Sonntag schlug man also bei RW Sprendlingen aus. Das Wetter war perfekt und unsere Jungs hatten nur eine Position verändert. Statt Magnus M. spielte am Sonntag Philipp M. Auch heute zeigte sich, dass die Mannschaft mithalten kann. Kai S. siegte knapp in zwei Sätzen gegen Can F. und auch Daniel V. konnte erneut seinen Gegner am Ende in die Knie zwingen. Jan S. musste sich nach einem knappen engen Satz dann doch Vincent M. geschlagen geben, aber am Ende der ersten Runde stand eine 2:1 Führung auf dem Papier. Die zweite Runde verlief dann weniger gut, da Ben G. und Philipp M. deutlich verloren und so am Ende alle Augen auf das Spitzeneinzel gerichtet waren! Spannender hätten es Peter N. und Matej V. nicht machen können. Das Einzel ging nach drei hochklassigen Sätzen mit 7:6; 6:7 und 9:11 verloren und damit auch der wichtige dritte Punkt für das Team. Dennoch war ein Sieg möglich und so versuchte die Mannschaft alles, um noch Punkte einzufahren. Aber alle Mühen wurden nicht belohnt und alle drei Doppel gingen in zwei Sätzen verloren!

Aber noch sind drei Spieltage da und alle drei Matches werden auf der heimischen Anlage ausgetragen! Das Team braucht nun jede Unterstützung, um aus dem Tabellenkeller herauszukommen. Am Samstag ist ab zehn Uhr SC Frankfurt 80 zu Gast, die auch beide Matches verloren haben. Spannung und Dramatik ist also vorprogrammiert!

Das Team freut sich auch Eurer Kommen!!

TV Sulzbach/Ts. Jugend räumt ab

Zehn Jugendmannschaften hat der TV Sulzbach/Ts. diesen Sommer in das Rennen geschickt und gleich vier Mannschaften konnten sich den Auftsieg sichern. Hinzu kommen ein zweiter Platz und zwei dritte Plätze. Somit haben sich sieben der zehn Mannschaften unter den Top 3 platziert. Schon das ist eine herausragende Leistung auf die der Verein und die Tennisschule mächtig stolz sind. Bei den U14 männlich konnte gleich beide Mannschaften sich den ersten Platz sichern. Die erste Mannschaft steigt aus dem Kreis A und die zweite Mannschaft auf dem Kreis B in die nächst höhere Spielklasse auf! Auch die U12 männlich hat den Sprung ganz nach oben geschafft und darf nächstes Jahr in der Bezirksklasse aufschlagen. Bei den Mädchen haben sich die U18 weiblich durchgesetzt und verlassen ungeschlagen die Kreisklasse. Am Ende stehen fünf Siege und keine Niederlage zu buche. Herzlichen Glückwunsch an alle Manschaftsführer und ihr Team! Wir freuen uns für Euch.

Die Jugend des TV Köpperns sichern sich zwei Aufstiege

Auch in diesem Sommer kann die Jugend des TV Köpperns vorne mitspielen. Zwei Mannschaften sicherten sich sogar den Aufstieg in die nächst höhere Spielklasse. Die U14 weiblich ließ ihren Gegnerinnen in der Bezirksklasse A keine Chance und wird 2021 eine Klasse höher antreten. Lea B. blieb als einzige Spielerin im Einzel und Doppel ungeschlagen und hat so einen großen Anteil an dem Aufstieg. Des Weiteren spielten Pauline S., Lina P. und Lisa-Marie S.! Auch die U18 männlich konnten sich im Kreis C den Aufstieg sichern. Auch wenn noch ein Spiel aussteht, so ist der Aufstieg mit fünf Siegen nicht mehr zu nehmen. Tim G. als Nummer 1 ist im Team im Einzel sowie im Doppel ungeschlagen. Wir gratulieren allen Spielerinnen und Spielern zu dieser hervorragenden Leistung und wünschen viel Erfolg für die neue Saison 2021!

Sportwelt Rosbach mit zwei Aufsteigern

Die Sommersaiosn neigt sich dem Ende und die letzten Spiele stehen auf dem Programm. Zwei Mannschaften der Sportwelt Rosbach ist der erste Tabellenplatz jedoch nicht mehr zu nehmen. Die U18 männlich sind in der Bezirksklasse A ungeschlagen und werden nächstes Jahr in der Bezirksoberliga antreten. Besonders zu betonen ist hier Tjard P., der alle seine Einzel wie auch Doppel gewinnen konnte und somit ungeschlagen ist! Weiteres Highlight bei der Jugend war Konrad W., der sich im Sommer den Kreismeistertitel bei den U14 sowie U18 männlich sichern konnte. Bei den Erwachsenen haben die Herren50 im Kreis A ganz groß aufgespielt. Letztlich ungefährdet wurde der Aufstieg in die Bezirksklasse gesichtert. Kein Spiel ging verloren und mit Jörg H., Jürgen T. und Christian S. sind gleich drei Spieler im Einzel und Doppel ohne Niederlage. Wir gratulieren beiden Mannschaften für diese tolle Saison und drücken die Daumen für das nächste Jahr!

U18m Kreismeisterschaften

Zwar läuft in dieser Saison auf dem Tennisplatz vieles anders, aber dennoch fanden die Kreismeisterschaften statt. Und auch dieses Jahr waren die Schüler der Tennisschule erfolgreich. So sicherten die Jungs bei den U18 männlich gleich den ersten und zweiten Platz. Constantin D. unterlag im Finlae Konrad W. Wir gratulieren zu diesem tollen Erfolg und hoffen, dass die Jungs auch bei den Bezirksmeisterschaften weit kommen werden.

Doppel-Turnier mit vielen Siegern

Auch das zweite Turnier Highlight in der Hessenliga Serie war ein voller Erfolg! Conny S., Zsolt F., Uwe S. und Chris H. hatten am Samstag  volles Haus und begrüßten die Damen- und Herrendoppel zu einem bunten Tennisabend. Neben dem bekannten Traineranspiel stand auch klassisches Doppel auf dem Programm. Die Doppelpaarungen mussten verschiedenste Übungen und Anspiele meistern, um ihre Siege einzusammeln. Am Ende des Abends gab es aber keine Paarung, die ungeschlagen war. Vier Paarungen konnten vier Siege einsammeln und so wurde es voll auf dem Siegertreppchen! Das Trainerteam freut sich schon auf das nächste Highlight “Alleskönner”, wo neben Doppel auch Einzel gespielt wird. Wie immer geht das Startgeld in das Hessenliga Sponsoring für den Sommer! Also seid dabei, noch sind Startplätze frei. Wir freuen uns auf Euch!

Mixed-Turnier ein voller Erfolg

Am Samstag, den 25.01.20 fand das erste Highlight im neuen Jahr statt. Conny S. und Chris H. erwarteten 10 Mixed-Paarungen in der Sportwelt Rosbach, um Ihnen den Abend über mit verschiedensten Punktspielen einzuheizen. Neben klassischen Vor- und Rückhand erlaufen stand auch “Himmel und Hölle” sowie ein Chaosspiel auf dem Programm. Ebenso mussten alle Paarungen ein normales Doppel spielen. Am Ende siegten Sabine K. und Holger N. vor Rike K. und Michael K.. Für alle Paarungen aber ein toller Abend mit Spass und guter Laune. Am 29.02. steht das mit dem Damen- und Herrendoppel das nächste Highlight auf dem Programm.

TV Sulzbach/Ts. räumt bei den Jüngsten ab

Der TV Sulzbach/Ts. stellt bei den U8 und den U9 den Kreismeister Winter 2019/2020. Alexi sicherte sich den Titel bei den U8 und Subin stieg bei den U9 auf das höchste Siegertreppchen. Wir Trainer sind sehr stolz auch Euch und gratulieren herzlich!

Kai S. siegt wieder

Der Bezirksmeister Winter 2019/2020 bei den Herren im Tennisbezirk Wiesbaden kommt aus der Sportwelt Rosbach und heisst Kai S. Kai S. setzte ich als gesetzter Spieler bei den Herren durch und sicherte sich den Titel! Das Trainerteam der Tennisschule gratuliert und ist stolz, Kai in seinen Reihen zu haben.

Weihnachtsfeier Leistungskader

Am dritten Advent stand endlich die Feier unseres Leistungskaders auf dem Programm. Conny S., Zsolt F. und das Trainerteam hatten sich einiges einfallen lassen, um die Kids auf Trap zu halten. Neben Tennis stand natürlich auch Fitness auf dem Programm. Im Fitnessraum wurden den Kids mit Spinning und anderen Übungen eingeheizt. Nach dem gemeinsamen Essen wurden dann auch die diesjährigen Kreismeister geehrt. Zum Abschluss stand das große Wichteln auf dem Programm und so konnte sich jeder Teilnehmer über ein Geschenk freuen! Erneut ein tolles Event und sicher freuen sich die Kids schon auf 2020!!!

Ergebnisse Kreismeisterschaften

Auch bei den diesjährigen Kreismeisterschaften konnten sich die Kids der Tennisschule wieder vorne platzieren und sogar drei Titel gewinnen. Bei den U13w und den U14w konnten sich Pauline S. sowie Lea B. den Titel sichern. Lia S. musste sich im Halbfinale Lea B. geschlagen geben und belegte so den dritten Platz. Emma S. und Lisa W. kämpften sich bei den U16w immerhin bis in das Viertelfinale. Bei den Jungs gab es immerhin einen Titel zu verbuchen. Lucas D. lies die Konkurrenz bei den U8m hinter sich und wurde Kreismeister. Jan M. bei den U13m, Nick S. bei den U14m, Milan D. bei den U16m sowie Konrad W. bei den U18m mussten sich alle im Finale ihrer Altersklassen geschlagen geben und wurden Vize-Meister. Lars N. wurde bei den U12m genau wie Henry K. bei den U14m und Tjard P. bei den U16m Dritter. Constantin D. und Julius S. (beide U18m) erreichten ebenfalls ein tolles Viertelfinale. Im TK65 konnte sich Fabian S. vom TV Sulzbach/Ts. in der U14m ebenfalls den dritten Platz sichern. Wir drücken allen Qualifizierten für die Bezirksmeisterschaften alles Gute und viel Erfolg!!!

Adventsturnier in der Targahalle

Pünktlich zum 1. Advent fand das Adventsturnier des TV Nieder-Erlenbach statt. Jugendwartin Lisa Fischer und Cheftrainerin Conny Stetzer sowie Praktikant Marlon hatten alle U8 und U10 Kids eingeladen, um in der Targahalle Turnierluft zu schnupper. Bei den U8 in der Vielseitigkeit und und im Tennis setzten sich Lotta H. und Lena K. durch und freuten sich über ihre Preise, die Conny´s Sport Shop gestiftet hatten. Bei den U10 sammelten Paul Z. und Vanessa E. die meisten Punkte und sicherten sich so den ersten Platz. In der Pause gab dann noch die leckeren selbstgebackenen Plätzchen der Kids als Stärkung! So kann die Weihnachtszeit beginnen!!!

Weihnachtsfeier Leistungskader

Am 15.12. freuen sich Conny Stetzer und Zsolt Ferdinand auf alle Kinder des Leistungskader, um erneut in der Sportwelt Rosbach eine kleine Weihnachtsfeier zu veranstalten. 35 Kinder des Kaders treffen sich zum Jahresabschluss noch einmal, um Tennis zu spielen, aber auch Fitness- und Athletiktraining zu absolvieren. Ale Highlight steht wieder das gemeinsame Wichteln auf dem Programm, denn jedes Kind hat vorher einen Wichtelpartner zugelost bekommen. Wir sind gespannt, was die Kids dieses Jahr sich alles überlegt haben!!! Viel Spass!!!

Jugend-Kreismeisterschaften Winter 2019

Auch in diesem Jahr können die Trainer der Tennisschule stolz auf die verschiedenen Tableaus der Altersklassen schauen! Sage und schreibe 36 Kinder starten bei den diesjährigen Kreismeisterschaften im TK 63 und 65. Die meisten Spieler stellt dabei die Sportwelt Rosbach mit 13 Kids. Der TV Köppern schickt neun Kinder ins Rennen und der TC Burgholzhausen und der TC Friedrichsdorf vier bzw. drei Kids. Für den TV Sulzbach/Ts. und den TV Nieder-Erlenbach sind zusammen sieben Kindern bei den Turnieren des TK 65 vertreten. Die Trainer der Tennisschule drücken allen Spielern fest die Daumen und wir sind jetzt schon alle mächtig stolz auf Euch!!!

Trainingslager Bad Kissingen

Auch in diesen Herbstferien starteten Conny S, Zsolt F., Kai und Jan S. mit 18 Kids nach Bad Kissingen, um dort wieder ein fünftägiges Trainingslager zu absolvieren. Neben den bewährten Kondi-Einheiten am Morgen stand natürlich auch viel Tennis auf der Tagesordnung. So wurde an der Technik gefeilt und eventuelle Schwächen aus dem Sommer herausgearbeitet. Neben Technik und Anwendung wurde ebenfalls an der Kraft-Ausdauer gearbeitet und gezielte Übungen mit dem Step oder den Medizinbällen absolviert. Aber auch der Spaß kam nicht zu kurz und so organisierten die Trainer abends immer ein buntes Programm für die Kids. Auch in diesem Jahr war Bad Kissingen ein voller Erfolg und sicher freuen sich die Kids schon auf 2020, wenn es in den Herbstferien wieder losgeht!

Großes Mannschafts-Event

Am Wochenende traten noch einmal unsere erfolgreichen Jugend-Mannschaften zum großen Abschlußevent an. Die Teams kamen alle in ihren Team-Outfits und spielten untereinander um den Tagessieg. Gespielt wurde Einzel, Doppel und Rundlauf, aber auch Konditionseinheiten sowie Staffelrennen standen auf dem Programm. Am Ende siegten die Jungs der U18m MSG Sportwelt Rosbach/TC Burgholzhausen. Stefan S. erhielt ebenfalls noch ein großes Dankeschön für seine Tätigkeit als Coach des Teams. Conny S. und Zsolt F. ehrten am Ende alle Teams und hoben die tollen Einzelleistungen der besten Spielerinnen und Spieler hervor. Was Wetter spielte zum Glück mit und so hatten alle Kids einen tollen Nachmittag in der Sportwelt Rosbach.

Glückwunsch zum Aufstieg

Auch die U18w des TV Nieder-Erlenbach hat den Aufstieg für 2020 klar gemacht Ungeschlagen in der Bezirksliga A im Tennisbezirk Frankfurt schlagen die Mädels dann nächste Saison in der Bezirksoberliga auf! Wir gratulieren zu dieser tollen Leistung und sind sicher, dass Ihr auch in der höheren Klasse vorne mitmischen werdet!

U14 schafft den Aufstieg

Die U14 männlich des TV Sulzbach/Ts. hat den Aufstieg in die nächst höhere Klasse geschafft. Conny Stetzer, Zsolt Ferdinand und das gesamte Trainerteam gratulieren den Jungs ganz herzlich und drücken Euch jetzt schon für 2020 ganz fest die Daumen!

„Danke“ Event

Am 24.08. luden Conny S., Zsolt F. und Uwe S. alle Fans und Helfer unserer Hessenliga Jungs zum großen „Danke” Event in die Sportwelt ein. Erst einmal ging es zwei Stunden auf die Plätze mit lockerem Training und viel Spaß. Ab 17.00 Uhr waren dann auch die Spieler der Hessenliga dabei und bedankten sich bei allen Teilnehmern für die große Unterstützung bei den Spielen. Als größter Fan wurde Ilona W. geehrt und danach hatten alle zusammen beim Apres Tennis viel Spaß. Wir freuen uns alle auf eine tolle Saison 2020 und macht es bitte nicht wieder so spannend!

Die Hoffnung lebt

Am letzten Wochenende der Hessenliga ging es noch einmal um Alles für unsere Jungs. Am Samstag war letztlich gegen Bergen-Enkheim bei einem 2:7 vielleicht mehr zu holen, da gleich drei Einzel in drei Sätzen verloren gingen. Aber das Team ließ sich nicht unterkriegen und griff am Sonntag nach dem letzten Strohhalm, um in der Hessenliga zu bleiben. Gegen Hanau musste man gewinnen und tat dies beeindruckend. Die drei Einzel, die am Samstag noch im dritten Satz verloren gingen, wurden diesmal für Rosbach verbucht. So stand schon nach den Einzel fest, der erste Sieg war da! Die Doppel wurden dann nicht mehr gespielt und das Team konnte am letzten Spieltag seinen 7:2 Sieg feiern. Jetzt heißt es Daumen drücken, dass vielleicht doch nur eine Mannschaft absteigt und Rosbach als 8. der Abschlußtabelle auch 2020 in der höchsten hessischen Liga aufschlagen darf. Die Tennisschule wie auch die Fans danken Euch für diese herrliche Reise mit großartigem Tennis, Einsatz und Emotionen!

Hessenliga mit unserem Trainerteam

Am 20./21. Juli standen für das Team zwei Heimspiele auf dem Programm. Am Samstag war Tabellenführer Eintracht Frankfurt auf der Anlagen und nach einem deutlichen 7:2 war auch klar, warum die Frankfurter den Platz an der Sonne inne haben. Letztlich lag der Fokus auf dem Sonntagsspiel, da mit Darmstadt ein schlagbarer Gegner zu Gast war. Unsere Trainer Magnus M., Philipp M. und Ben G. verloren leider alle ihre Einzel. Kai S. holte durch eine bärenstarke Aufholjagd im dritten Satz einen Sieg für das Trainerteam. Mit Garbor B. und Daniel V. konnte zwei weitere Siege geholt werden und so ging das Team mit einem 3:3 in die Doppel. Kai S. und Garbor B. siegten deutlich, während die anderen beiden Doppel leider in zwei Sätzen an die Darmstädter gingen. Ohne Sieg stehen die Jungs auf dem vorletzten Tabellenplatz und müssen nun aus den drei verbleibenden Spielen zwei Siege holen, um noch eine Chance auf den Klassenerhalt zu haben. Das Team bedankt sich an dieser Stelle für die grandiose Unterstützung an beiden Tagen durch die zahlreichen Besucher aus unseren Partnervereinen und für die Kinderbetreuung durch Conny S., Sabrina U. und Regula D.!

Hessenliga mit unserem Trainerteam

Am ersten Spieltag der Hessenliga lief das Team der Sportwelt komplett mit dem Trainerteam der Tennisschule auf! Angeführt von Kai. S., zeigten Magnus und Philipp M., Jan S. sowie Ben G. und Fabio K. ihr gesamtes Können und begeisterten knapp 200 Zuschauer auf der heimischen Anlage. Aber auch unsere Cheftrainer Conny S. und Zsolt F. waren nicht untätig. Conny S. bot den ganzen Tag auf zwei Plätzen Kinderbetreuung mit Spiel hab Spaß an, während Zsolt F. dem Team als Coach zur Verfügung stand. Ein toller Auftakt in die Hessenliga! Auch wenn das Ergebnis nicht für unser Team spricht, so sind wir doch alle mächtig stolz, dass ihr es in die Klasse geschafft habt. Wir freuen uns, wenn auch Ihr das Team bei den nächsten Spielen bei BW Wiesbaden und RW Sprendlingen unterstützt.

Leistungskader Event Rosbach und Sulzbach/Ts.

Bei wüstenähnlichen Temperaturen trommelten die Trainer der Tennisschule die Kids des Leistungskaders zusammen, um am Samstag (Rosbach) und am Sonntag (Sulzbach/Ts.) ein Trainingsevent zu veranstalten. Schwerpunkt auf beiden Anlagen war das Thema “Doppel” mit Schwerpunkt auf Spielaufbau und Taktik. Als Belohung winkte den Kids ein leckeres, gemeinsames Abendessen. Und obwohl die Sonne gnadenlos war, hatten alle Kids jede Menge Spaß auf den Anlagen! Respekt, dass Ihr bei dem Wetter durchgehalten habt!

750 Jahre Köppern mit der Tennisschule

Am Tag der Vereine zum Jubiläum der Stadt Köppern durfte natürlich auch der TV Köppern nicht fehlen. Die Tennisschule wurden durch Conny Stetzer und Zsolt Ferdinand vertreten und boten einen vielfältigen Parcours rund um den Tennissport an. Sei es mit Bällen auf Dosen schiessen oder den längsten Ballwechsel über das Mini-Netz zu spielen! Natürlich konnten die Teilnehmer an den insgeamt sechs Sationen fleißg Punkte sammeln und hatten eine Menge Spass!!!

Tolle Erfolge bei den Kreismeisterschaften 2019

Die Kids der Tennischule haben wieder zugeschlagen und super Platzierungen bei den Kreismeisterschaften in verschiedenen Alterklassen belegt. Bei den U13w konnte Lea B. den zweiten Platz belegen, Pauline S. sicherte sich sogar den Titel bei den U12w. Choi S. wurde bei den U8m Zweiter und Noah F. freute sich über den dritten Platz in der U9m. Vizemeister bei den U11m wurde Lars N., wobei Jan M. und Till S. sich jeweils den dritten Platz in der U12m sicherten. Ebenfalls als Dritter durfte Nick S. bei U13m auf das Treppchen. Bei den U14m und den 18m gingen beide Titel an Familie W., da Peter und Konrad sich im Finale durchsetzen konnten. Die Trainer der Tennisschule gratulieren allen Platzierten herzlich und drücken jetzt schon die Daumen für die Bezirksmeisterschaften!!!

Grundschul-Cup erneut ein toller Erfolg

Auch dieses Jahr haben die Trainer der Tennisschule wieder an verschiedenen Grundschulen den Grundschul-Cup durchgeführt. In vielen bunten Spielen sind die Kinder in Teams gegeneinander angetreten. Natürlich kam auch Tennis nicht zu kurz und so flogen die Bälle schon eifrig über die Mini-Netze. Am Ende erhielten alle Kids Medaillen und Urkunden. Wieder eine tolle Aktion mit jeder Menge Spaß!!!

Tennisschule auf Kindergarten-Tour

In den letzten Wochen waren die Trainer rund um Conny Stetzer und Zsolt Ferdinand in den Kindergärten in der Umgebung unterwegs, um den Youngstern den Tennissport näher zu bringen. Mit jeder Menge Spiel und Spaß wurden die Kinder über verschiedene Spiele an den Sport herangeführt. Egal ob Staffelspiele, Hockey oder Fußball…alles war dabei. Und am Ende jeder Aktion haben die Kids sogar noch Medaillen für Ihre Teilnahme erhalten! Für alle interessierten Kinder wurde dann noch ein kostenfreier Schnuppertermin in den jeweiligen Vereinen vor Ort angeboten.

Aldiana Zypern 2019

Auch dieses Jahr machte sich das Trainerteam Stetzer und eine große Gruppe auf den Weg nach Zypern, um dort sieben Tage lang bei besten Wetter sich auf die Saison vorzubereiten. Conny, Uwe, Jan und Kai hatten alle Hände zu tun, um allen gerecht zu werden. Tennis, Kondi und natürlich auch eine Menge Spaß standen auf dem Programm. Alle Teilnehmer waren hellauf begeistert und sind schon gespannt, wo es 2020 hingehen wird?!?

Saisonvorbereitung TVK in der Sportwelt Rosbach

Mittlerweile schon zu einer fest gewordenen Tradition ist die Vorbereitung des TVKs auf den kommenden Sommer in der Sportwelt Rosbach geworden! Conny S., Zsolt, Sabine, Marcelo und Fitnesstrainer Joshua heizten den 30 Teilnehmern wieder mächtig ein! Während die Erwachsenen an verschiedensten Stationen ihr Können unter Beweis stellten, tobten die Kids fröhlich im HalliGalli. Schnellster Aufschlag des Abends konnte bei den Herren Heiko T. verbuchen sowie Inga W. bei den Damen. Angerundet wurde der Abend mit einem leckeren Sportler-Buffet und der großen Vorfreude auf die anstehende Frieplatzsaison.

Sportlerehrung Rosbach

Auch dieses Jahr war die Sportwelt Rosbach wieder mit einer Mannschaft bei der Sportlerehrung vertreten. Trainer Jan Stetzer begleitete die U18-Mannschaft zu der Ehrung und gratulierte allen Spielern im Namen der Tennisschule. Wir sind alle sehr stolz auf die Truppe, die dieses Jahr nun in der Bezirksliga A antreten wird!

Weihnachts-Tennis-Event

Am 21.12. fand das alljährliche Weihnachts-Event des Leistungskaders statt. Nach Wanderung und Karaoke im letzten Jahr, stand dieses Jahr viel Sport und Tennis auf dem Programm. In der Tennishalle in Rosbach wurde bis in den späten Abend geschwitzt, gerannt und Fitness gemacht. Traditionell stand natürlich auch wieder das beliebte „Wichteln“ auf dem Programm. Für alle Kids fing die Bescherung somit schon früher an!

Wir wünschen allen Kids fröhliche Weihnachten und freuen uns auf 2019 mit Euch!

Tolle Erfolge bei den Jugend Kreismeisterschaften

Auch in diesem Winter haben die Kids der Tennisschule super abgeschnitten. Leonie D. wurde zweite bei den U18w, Lars N. belegte ebenfalls den zweiten Platz in der U11m. Jan M., Peter W. und Nik N. wurden ebenfalls Vizemeister in der U12m, U14m bzw. U18m. Auch Pauline S. war nur im Finale der U12w unterlegen! Nick S. freute sich ebenso über seinen dritten Platz in der U13m wie Konrad W. über seinen Titel bei den U18m. Wir gratulieren allen Platzierten herzlich!!!

Leistungskader trainiert wieder!

Erneut ist der Leistungskader mit den Trainern Conny, Jan und Kai Stetzer sowie Sabrina Uhlemann fünf Tage in Bad Kissingen, um sich fit zu machen. Neben Schnelligkeit, Fitness und viel Tennis, haben die Kids auch neben dem Platz eine Menge Spass. Wir sind gespannt, welche tollen Ergebnisse unsere Youngster diesen Winter bei den Turnieren erreichen und drücken jetzt schon alle Daumen!!!

Toller Erfolg für unsere Youngster

Unsere Youngster Joshua und Lars haben mit dem Tennisbezirk Wiesbaden beim “Peter Menge” Cup den zweiten Platz belegt. Ein super Erfolg für die Beiden und das Team! Macht weiter so und wir sind mächtig stolt auf Euch!!!

U18 Mannschaft der Sportwelt Rosbach steigt erneut auf!

Toller Erfolg für die Jungs der U18 Mannschaft aus Rosbach. Zum dritten Mal in Folge steigt die Mannschaft auf und spilet 2019 eine Klasse höher! Das Trainerteam der Tennisschule gratuliert Euch herzlich zu diesem grandiosen Erfolg!!!

Joshua B. ganz groß!

Unser Nachwuchstalent Joshua B. räumt in den Sommerferin ganz groß ab. Während andere unter der Sonne um Süden liegen, schwitzt Joshua in heimischen Regionen, um den ein oder anderen Titel zu ergattern! So gewann er das Jugendturnier bei Schwarz-Weiß Frankfurt und legte direkt mit einem weiteren Sieg bei SaFo Frankfurt nach! Doch allem nicht genug, gewann Joshua auch das Tagesturnier beim TC Ober-Mörlen. Die Tennisschule gratuliert zu diesen tollen Erfolgen!!!

Mixed Special beim TV Sulzbach/Ts.

Es war an einem historischen Mittwoch, den 27.06.18, im wunderschönen Sulzbach/Ts., da stand Deutschland für einen Moment still! Nein, es geht nicht um das Ausscheiden Deutschlands bei der WM in Russland. Es geht um den Startschuss zum ersten Mixed-Special. 15 Paarungen vom Anfänger bis zum Profi gingen püntklich um 18.00 Uhr an den Start, um bei Conny S., Sabine und Sabrina Punkte zu sammeln. Das Wetter gab an diesem Abend alles und auch die Spielerinnen und Spieler sind mächtig ins Schwitzen gekommen. Am Ende hiessen die Sieger Silke und Winnie und jubelten über ihren “Titel”. Zusätzlich wurde noch eine Tennistasche, gestiftet von Conny´s Sport Shop, verlost, über die sich Elisabeth riesig freute. Das Team um Conny S. freut sich schon auf die nächste Auflage und vielleicht klappt es ja da mit der Titelverteidigung!!!

Joshua B. ist Vize-Hessenmeister U10m

Die Tennisschule Conny Stetzer und vor allem Trainer Jan St. gratulieren Joshua B. ganz herzlich zu seinem Vize-Hessenmeister in der U10m! Nach zwei gewonnenen Vorrundenspielen ging es für Joshua im Viertelfinale gegen Theodor S., den er in zwei Sätzen besiegte. Auch das Halbfinale ging in zwei Sätzen gegen Mats E. an ihn. Im Finale verlor Joshua den ersten Satz nur knapp mit 5:7, musste aber dann leider auch den zweiten Satz mit 3:6 an Gregor D. abgeben. Wir alle sind mächtig stolz auf Joshua und freuen uns schon auf die nächsten Turniere. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!

Erstes Übernachtungs-Event des Leistungskaders

Auf der Nacht vom 30. auf den 31. Mai schlugen ca. 35 Kids des Leistungskaders ihre Zelte beim TV Köppern auf. Natürlich stand jede Menge Tennis auf dem Programm bevor es in das bunte Abendprogramm der Trainer ging. Alle Kids hatten etwas für das gemeinsame Buffett mitgebracht und so stand einem gemütlichen Abend nichts mehr im Wege. Sicher war die Nacht kurz, aber bei einem Morgenlauf wurden die müden Knochen wieder mit Leben gefüllt, bevor das wieder nach Hause ging!!!

E1/E2 der Grundschule Köppern beim TVK

Auch die Vorschulkinder der Grundschule Köppern durften dieses Jahr wieder auf der Anlage des TV Köppern alles rund um den Tennisball erleben. Am 25.05. standen von 08.30 bis 11.30 Uhr jede Menge Spiele mit dem Schläger und dem Ball auf dem Programm. Neben Tennis wurde auch Hockey sowei Fussball gespielt. Für alle ein toller Vormittag mit den Trainern der Tennisschule Conny Stetzer!!!

Sporttag Grundschule Burgholzhausen

85 Kinder der Grundschule stürmten am 22.05. die Anlage des TC Burgholzhausen. Conny Stetzer und ihr Trainerteam hatten sich ein buntes Ball- und Spielprogramm für alle Kids ausgedacht. Von 08.00 bis 11.30 kamen alle mächtig ins Schwitzen und hatten viel Spass beim Tennis, Rennen und vielen anderen Spielen!!!

Kreismeisterschaften 2018

Auch 2018 waren die Kids der Tennisschule wieder am Start und erneut sehr erfolgreich. Bein den U14w spielte sich Lisa Winzer bis in das Halbfinale, Leonie Drahovsky bei den U16w sogar bis in das Finale. Bei den U18w machten unsere Mädels Luna Marx und Leonie Donksoj das Finale unter sich aus. Leonie hatte hier das bessere Ende und sicherte sich den Titel!

Bei den Jungs gab es gleich drei Titel! Joshua Baer sicherte sich den Titel bei den U10m, Peter Walek bei den U13m und Tjard Pepelnik bei den U16m! Lars Nockmann erkämpfte sich bei den U10m das Halbfinale ebenso wie Milan Drahovsky bei den U14m. Ebenfalls in Halbfinale kam Luc Sudahl bei den U16m und Nick Nahlen musste sich bei den U18m sogar erst im Finale geschlagen geben.

Wir sind sehr stolz auf Euch und drücken für die Bezirksmeisterschaften fest die Daumen!!!