Die Philosophie – gewachsen aus Erfahrung

Mit Freude sportlich mehr erreichen.

Das Trainingskonzept der Tennisschule Conny Stetzer & Zsolt Ferdinand ist auf den frühen Einstieg der Kinder ab 4 Jahren ausgelegt. Der Start in den Tennissport führt über eine allgemein sportmotorische Ausbildung im Rahmen der „Ballschule“ oder unmittelbar mit dem Tennisunterricht ab 4 Jahren! Inhaltlich wird in beiden Trainingsbereichen neben der Vermittlung koordinativer Fähigkeiten eine zielgerichtete Ausbildung der tennisspezifischen Fertigkeiten angestrebt. Abgerundet wird das Konzept durch eine ganzheitliche Betreuung und Integration im Verein und im Teamsport. Dies kann in Form von Matchpraxis in Großgruppen, gezielten Mannschaftstraining, Konditionstraining oder verschiedenste Turnierformen wie z.B. das Abschlussturnier der Sommersaison stattfinden!

Neben dem Kinder- und Jugendtraining ist aber auch ein Einstieg als Erwachsener in den Tennissport jederzeit möglich. Im Rahmen von Aktionstagen oder über eine persönliche Kontaktaufnahme wird hier ein individuell abgestimmtes Trainings- und Betreuungsprogramm erstellt. Auch für bereits aktive Tennisspieler sowie Mannschaftsspieler verschiedenster Leistungsstufen wird Training in Form von Einzel-, Partner- und Gruppentraining organisiert und durchgeführt. Hier liegt die Zielsetzung in der Verbesserung einzelner Schläge, Doppel- oder matchorientiertem Training!

Grundlegendes Ziel der Tennisschule ist es jedem Einzelnen den Spaß am Tennissport zu vermitteln, Motivation zu fördern und gemeinsam gesteckte Ziele zu erreichen.